Fett-weg-Spritze

Es ist ein Gefühl, das viele von uns kennen und viel Frust mit sich bringt: Egal, wieviel Sport man macht und wie sehr man auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung schaut, gewisse Fettpölsterchen wollen einfach nicht verschwinden. Hier kann eine Behandlung namens Lipolyse (auch: Fett-weg-Spritze) helfen. Denn bei der werden mithilfe einer Spritze kleinere Fettablagerungen gezielt abgeschmolzen. Im folgenden Beitrag erklären wir, wie eine Fett-weg-Spritze funktioniert, wo sie eingesetzt werden kann und was es vor einer Behandlung zu beachten gilt.

Weg mit den Problemzonen

Die Fett-weg-Spritze wird bei «Problemzonen» angewendet, wo die Fettverteilung genetisch veranlagt ist und nicht nur mit einer reduzierten Kalorieneinnahme angegangen werden kann. Sie wirkt somit ergänzend zu einer gesunden Ernährung und sportlicher Aktivität. Hierfür wird Desoxycholansäure, eine synthetisch hergestellte, fettauflösende Gallensäure, mit kleinen Kanülen an der zu behandelnden Zone eingespritzt. Da Fettgewebe relativ empfindungsarm ist und bei der Spritze ein lokales Betäubungsmittel mitgegeben wird, ist die Behandlung schmerzarm. Die Fett-weg-Spritze bringt viele weitere Vorteile mit sich: Sie erfordert keine Operation, liefert dauerhafte Ergebnisse und man ist nach der Behandlung direkt wieder gesellschaftsfähig. Es kommt nur in extrem seltenen Fällen vor, dass Patienten nach der Behandlung keinen positiven Effekt sehen. Studien haben bereits gezeigt, dass die Spritze in 99% der Fälle wirkt – und zwar dauerhaft bei stabilem Körpergewicht. Mögliche Nebeneffekte wie leichte Rötungen oder Schwellungen sind höchstens bis zu ein paar Tagen nach der Behandlung sichtbar.

An vielen Körperstellen anwendbar

Wie viele Behandlungen notwendig sind, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise der Grösse der zu behandelnden Stelle oder die Reaktion des Fettgewebes auf die Injektion. Oftmals sind bereits nach der Behandlung Erfolge zu sehen, und sonst führen drei bis vier Behandlungen im Abstand von rund vier Wochen meist zum Wunschergebnis. Angewendet kann die Fett-weg-Spritze an praktisch sämtlichen Stellen des Körpers, wo sich unerwünschte Fettablagerungen befinden: Bauch, Flanken, Oberarme, Reiterhosen, Hängebäckchen etc. Gerne beraten wir dich in einem persönlichen Gespräch darüber, ob sich deine Problemzone für eine Lipolyse eignet und wie eine allfällige Behandlung aussehen würde.

Tipps für vor und nach der Behandlung

Es gibt auch gewisse Punkte, die man vor einer Behandlung mit der Fett-weg-Spritze beachten muss. Gewisse Medikamente sollten vor der Behandlung nicht eingenommen werden, man sollte am Tag der Behandlung ausreichend essen und, wenn so gewünscht, einen Schal oder ähnliches mitnehmen, um die Schwellung nach der Behandlung verdecken zu können. Für die Zeit nach der Behandlung empfehlen wir unseren Patientinnen und Patienten, auf salzreiches Essen und Alkohol zu verzichten, um die Schwellungen möglichst klein zu halten.  Zudem helfen Massnahmen wie eine möglichst fettreduzierte Ernährung (für rund 100 Tage) oder regelmässiges Massieren der behandelten Stelle, die gewünschten Resultate zu erreichen. Wir informieren unsere Patientinnen und Patienten vor jeder Behandlung ausführlich über den genauen Ablauf und die Tipps und Tricks, die für ein möglichst angenehmes Erlebnis sorgen.

Beauty2Go als dein Go-To Beauty Experte

Falls du weitere Fragen zur Lipolyse, Behandlungen von Fettpölsterchen oder unserer Arbeit bei Beauty2Go generell hast, setze dich heute noch mit uns in Kontakt. Wir helfen dir gerne weiter und beraten dich auch kostenlos zu den vielfältigen Behandlungen, die wir in unseren Praxen in Zürich, Bern und Luzern anbieten. Dazu findest du auch auf unserer Website bereits reichlich Informationen zu unseren Behandlungen, unserem Team und unseren Preisen. Und in unserem Blog behandeln wir eine Vielfalt an spannenden Themen, beispielsweise den Unterschied zwischen Botulinumtoxin und Hyaluronsäure oder die Gefahr der Hyaluron Pens.

RELATED ARTICLE Nachsorge nach einer Hyaluron-Unterspritzung

Um bei einer Unterspritzung mit Hyaluron die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen, braucht es nicht nur eine fachmännische Behandlung – auch die sorgfältige Nachsorge danach ist enorm wichtig. Hierfür werden unsere Patientinnen und Patienten in Zukunft nach der Behandlung ein Merkblatt erhalten, auf dem die wichtigsten Punkte aufgelistet werden. Denn nur so wird das Wunschergebnis erzielt. […]

MEHR

ONLINE BUCHEN.

Vereinbare noch heute einen Termin in der Praxis deiner Wahl. Das Beratungsgespräch ist kostenlos.

Termin buchen

Zürich

Fraumünsterstrasse 11 8001 Zürich
Telefon: +41 44 440 34 34
Mo – Fr 11:30 – 20:30 Uhr Sa 10:00 – 19:00 Uhr

Bern

Speichergasse 37 3011 Bern
Telefon: +41 31 311 77 77
Di & Do 11:30 – 20:30 Uhr Sa 10:00 – 19:00 Uhr

Luzern

Mühlenplatz 4 6004 Luzern
Telefon: +41 41 211 11 22
Mi & Fr 11:30 - 19:30 Uhr
Keine Aktion mehr verpassen! Melde dich zu unserem Newsletter an.