Hyaluroncremes als Wundermittel?

In jüngster Zeit konnte man viel über Hyaluroncremes (Anti-Aging-Cremes) lesen; in Lifestyle Magazinen und in der Werbung werden sie in höchsten Tönen gelobt. Man erfährt von unzähligen  Vorteilen und könnte schnell meinen, dass Injektionen mit Hyaluronsäure jetzt überflüssig seien. So liest man Zeilen wie:

«…eine kostengünstige und nicht-invasive Alternative zu Fillerbehandlungen.» – Elle

«Anti-Aging: Mit dieser Hyaluron-Creme brauchst du keine Filler!» – OK Magazin

«Die Auswahl an hocheffizienten Anti-Aging-Cremes ist riesig und die Wirkung, dank stetig neuer Entwicklungen und Tests, so effektiv wie nie.» – Gala

«Für eine faltenfreie Haut musst du sie nicht mehr mit teuren Fillern unterspritzen. Neue Pflege-Cremes mit Hyaluronsäure sind genauso gut.» – InStyle

Dass man mit einer Creme die gleichen Ergebnisse erzielen kann wie mit einer Filler-Behandlung, klingt natürlich extrem verlockend. Schliesslich ist eine Creme günstiger, man kann sie zuhause selbst auftragen und den Gang zum Spezialisten spart man sich auch. Da fragt man sich schon einmal, wie sich im Vergleich dazu eine Unterspritzung mit Hyaluron überhaupt noch lohnen soll.

Doch die Behauptung, dass die Cremes eine genauso gute Wirkung haben, stimmt eben nur oberflächlich – wortwörtlich. Das Problem mit Hyaluroncremes ist nämlich, dass sie nur auf der Hautoberfläche wirken. Denn die wasserlösliche Eigenschaft der Hyaluronsäure erlaubt es der Creme gar nicht, durch die Lipid-Schichten und in die tieferen Hautschichten einzudringen. Stattdessen bleibt die Creme auf der Oberfläche und bekämpft kleine Falten. Dort kommt es jedoch zu einer Quellung der Hornschicht, was wiederum zu einer Austrocknung der Haut führt. Dies gibt einem das Gefühl, dass man der Trockenheit einfach mit mehr Hyaluroncreme entgegenwirken kann. Es entsteht also eine Art Teufelskreis, ein Gefühl der Abhängigkeit. Man sollte sich die Frage stellen, ob sich solch eine Abhängigkeit für nur oberflächliche und kurzfristige Ergebnisse wirklich lohnt.

Eine Injektion mit Hyaluronsäure hingegen bekämpft Falten nachhaltiger. Mit unseren vielfältigen Hyaluronsäure-Behandlungen kann man die jugendliche Frische der Haut bewahren und ihr in kürzester Zeit ein pralleres Aussehen verleihen. Gerne beraten wir Dich in einem persönlichen Beratungsgespräch zu den verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten.

Wenn es also um eine Behandlung mit langfristiger Wirkung geht, sind Filler-Behandlungen mit Hyaluron weiterhin die effektivste Methode. Die Versprechen der Kosmetik-Industrie klingen natürlich verlockend; wenn man sie jedoch aus einer wissenschaftlichen Perspektive genauer unter die Lupe nimmt, erkennt man schnell, dass sie zu schön sind, um wahr zu sein. Nachhaltige Ergebnisse für ein frisches, junges Aussehen erreicht man heutzutage weiterhin nur mit einer von einem Spezialisten durchgeführten Injektion.

RELATED ARTICLE Nachsorge nach einer Hyaluron-Unterspritzung

Um bei einer Unterspritzung mit Hyaluron die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen, braucht es nicht nur eine fachmännische Behandlung – auch die sorgfältige Nachsorge danach ist enorm wichtig. Hierfür werden unsere Patientinnen und Patienten in Zukunft nach der Behandlung ein Merkblatt erhalten, auf dem die wichtigsten Punkte aufgelistet werden. Denn nur so wird das Wunschergebnis erzielt. […]

MEHR

ONLINE BUCHEN.

Vereinbare noch heute einen Termin in der Praxis deiner Wahl. Das Beratungsgespräch ist kostenlos.

Termin buchen
This error message is only visible to WordPress admins

Error: There is no connected account for the user 5860955640 Feed will not update.

Zürich

Fraumünsterstrasse 11 8001 Zürich
Telefon: +41 44 440 34 34
Mo – Fr 11:30 – 20:30 Uhr Sa 10:00 – 19:00 Uhr

Bern

Speichergasse 37 3011 Bern
Telefon: +41 31 311 77 77
Di & Do 11:30 – 20:30 Uhr Sa 10:00 – 19:00 Uhr

Luzern

Mühlenplatz 4 6004 Luzern
Telefon: +41 41 211 11 22
Mi & Fr 11:30 - 19:30 Uhr
Keine Aktion mehr verpassen! Melde dich zu unserem Newsletter an.