Botulinumtoxin

DER ANDERE FALTENBEKÄMPFER

In unserer Blogreihe sind wir schon einige Male auf die positiven Effekte von Hyaluron-Fillern eingegangen. Dabei ist währenddessen ein anderes, in unserer Praxis ebenfalls weitverbreitetes medizinisches Wundermittel fast ein wenig untergegangen: Botulinumtoxin (auch Botox genannt). Das wollen wir heute ändern. In diesem Beitrag dreht sich alles um Botulinumtoxin und dessen Nutzen bei der Faltenbekämpfung. Falls du dir aber noch unsicher bist, was der Unterschied zwischen Hyaluronsäure und Botulinumtoxin ist, kannst du zuerst als kurze Einführung diesen Vergleichsbeitrag lesen.

Vielseitige Anwendung

Als Botox wird nur ein spezieller Typ von Botulinumtoxin genannt, nämlich der Typ A. Es handelt sich dabei um ein natürlich vorkommendes Bakterieneiweiss. Der Wirkstoff wird schon seit vielen Jahren in der Medizin verwendet, unter anderem bei der Behandlung des Schielens oder bei anderen neurologischen Muskelerkrankungen, bei denen Muskelkontraktionen reduziert bzw. blockiert werden sollen.

Uns interessiert vor allem der Nutzen in der ästhetischen Medizin. Auch hier kann Botulinumtoxin gegen die Kontraktionen gewisser Gesichtsmuskeln eingesetzt werden. Doch auch in anderen Körperbereichen, wie z.B. beim übermässigen Schwitzen (Hyperhidrose) unter den Achselhöhlen, kann die Substanz für ein besseres Wohlbefinden beim Patienten sorgen.

Faltenbekämpfung

Bei Botox-Behandlungen im Gesicht werden vor allem Zornesfalten (Glabellafalten), Krähenfüsse (Lachfältchen um die Augen) oder andere mimisch bedingte Falten bekämpft. Auch hier wird die kontraktionshemmende Wirkung von Botulinumtoxin genutzt: Die übermassig aktive Muskulatur wird beruhigt und das Gesicht wird praktisch «weichgezeichnet». Dabei wird der Wirkstoff mit einer sehr feinen Nadel entweder direkt in den zu behandelnden Muskel oder in dessen Umgebung gespritzt. Dank der praktisch vernachlässigbar kleinen Grösse der Nadel verursacht die Behandlung bei Patienten auch nur minimale bis gar keine Schmerzen.

Erste Ergebnisse sind in der Regel innerhalb einer Woche nach der Behandlung sichtbar. Dabei kommt der Peak-Effekt, also das «richtige» Ergebnis, meistens rund 10 Tage später zum Vorschein. Dieser hält dann zwischen vier und sechs Monate an. Wie bei jeder Behandlung können auch bei einer Botox-Behandlungen Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen auftreten. Diese gehen wir selbstverständlich vor jeder Behandlung mit unseren Patienten durch. Im kostenlosen Beratungsgespräch besprechen wir ebenfalls eine Vielzahl an Fragen zum körperlichen Zustand des Patienten (Schwangerschaft, Medikamenteneinnahme etc.)

Beauty2Go als dein Go-To Beauty Experte

Falls du noch Fragen zu Botox- oder anderen Behandlungen in der ästhetischen Medizin hast, setze dich heute noch mit uns in Kontakt. Wir helfen dir gerne weiter und beraten dich auch kostenlos zu den vielfältigen Behandlungen, die wir in unseren Praxen in Zürich, Bern, Luzern und St. Gallen anbieten. Dazu findest du auch auf unserer Website bereits reichlich Informationen zu unseren Behandlungen, unserem Team und unseren Preisen. Und in unserem Blog behandeln wir eine Vielfalt an spannenden Themen, beispielsweise das Liquid Facelift oder die Fett-weg-Spritze.

RELATED ARTICLE Fadenlifting Nachsorge

Umwelteinflüsse wie UV-Strahlen und Stickoxide, aber auch der Alterungsprozess mindern die Festigkeit des Bindegewebes und lassen Fältchen auf der Haut entstehen. Mit dem Fadenlifting kann man diesem natürlichen Prozess erfolgreich entgegenwirken. Bei dieser modernen nicht-operativen Technik werden vollständig abbaubare Fäden im Bindegewebe platziert, um die körpereigene Kollagenbildung anzuregen. Die Haut gewinnt Volumen und Elastizität, die […]

MEHR

ONLINE BUCHEN.

Vereinbare noch heute einen Termin in der Praxis deiner Wahl. Das Beratungsgespräch ist kostenlos.

Termin buchen

Unsere Ärzte in Luzern

  • Cigdem
    Cigdem Kaya

    Ärztin

  • Vered Kedem

    Ärztin

Adresse
  • Mühlenplatz 4
    6004 Luzern

Öffnungszeiten
  • Mo – Fr 11:00 – 20:00 Uhr
    Sa 10:00 – 19:00 Uhr

Unsere Ärzte in Bern

  • Paula
    Paula Bonavia

    Ärztin

  • Alina Geyer

    Ärztin

Adresse
  • Kramgasse 61
    3011 Bern

Öffnungszeiten
  • Mo – Fr 11:00 – 20:00 Uhr
    Sa 10:00 – 19:00 Uhr

Unsere Ärzte in St. Gallen

  • Gabriel
    Gabriel Berei

    Arzt

Adresse
  • Marktgasse 14
    9000 St. Gallen

Öffnungszeiten
  • Di – Fr 11:00 – 20:00 Uhr

Unsere Ärzte in Winterthur

  • Alina Geyer

    Ärztin

  • Rojda
    Rojda Güloglu

    Ärztin

  • Veronica Kiriak

    Ärztin

Adresse
  • Stadthausstrasse 39
    8400 Winterthur

Öffnungszeiten
  • Di – Fr 11:00 – 20:00 Uhr
    Sa 10:00 – 19:00 Uhr

Unsere Ärzte in Zürich

  • Maria
    Maria Gkaitatzi

    Ärztin

  • Rojda
    Rojda Güloglu

    Ärztin

  • Carlos
    Carlos Panero Frade

    Arzt

  • Veronica Kiriak

    Ärztin

Adresse
  • Bahnhofstrasse 78
    8001 Zürich

Öffnungszeiten
  • Mo - Fr 11:00 - 20:00 Uhr
    Sa 10:00 – 19:00 Uhr