4 Tipps gegen dunkle Augenringe

Müder Blick adé!

Dunkle Augenringe sorgen für einen müden und schlaffen Blick.  Und wenn man beim Blick in den Spiegel bei sich selber die schwarzen Augenringe entdeckt, fühlt man sich oftmals hilflos ausgeliefert. Doch hoffnungslos ist die Situation nicht! Mit diesen vier Tipps zeigen wir dir, wie du am besten schwarze Augenringe entfernen kannst – ganz ohne OP. Einerseits können kleine Veränderungen im Alltag und Make-up helfen, andererseits kann auch auf die feuchtigkeitsspendende, Volumen verleihende Eigenschaft von Hyaluron zurückgegriffen werden.

Schlaf

Dass ausreichender Schlaf viele Vorteile mit sich bringt, wissen wir eigentlich alle. Dazu braucht es lediglich ein wenig Disziplin, denn ausruhender Schlaf kann im Kampf gegen dunkle Augenringe Wunder bewirken. Oftmals liegt der Ursprung des Problems im Schlafmangel: Wenn der Körper nicht lange genug ruhen kann, wirkt sich das negativ auf die Durchblutung aus – was wiederum zu einer müde wirkenden Augenpartie führt.

Essen & Trinken

Auch unsere tägliche Ernährung hat einen entscheidenden Einfluss auf unser Hautbild und unsere Augenpartie. Häufiges Rauchen und regelmässiger Alkoholkonsum, aber auch eine unzureichende Aufnahme von Nährstoffen und Feuchtigkeit haben allesamt einen negativen Effekt auf die Sauerstoffzufuhr im Blut und führen schliesslich zu dunklen Augenringen. Eine ausgewogene Ernährung kann sich also nicht nur auf die Figur, sondern auch auf die generelle Ausstrahlung positiv auswirken.

Make-up

Während die zwei ersten Tipps nachhaltige Umstellungen im Leben mit sich bringen, um langfristig dunkle Augenringen zu entfernen, gibt es natürlich die altbekannte schnelle Lösung: Make-up. Damit werden zwar nur die Symptome und nicht die Ursache behandelt, aber wenn es einmal schnell gehen muss sind altbekannte Helfer, wie Concealer, wie immer ein äusserst wirksames Mittel, um schwarze Augenringe zu vertuschen.

Filler (Hyaluron)

Wenn die Ursachen für die dunklen Augenringe trotz ausgewogener Ernährung und regelmässigem Schlaf nicht vollständig verschwinden, z.B. mit zunehmenden Alter, kann das tägliche Schminken schnell lästig und teuer werden. In diesem Fall lohnt sich für die Entfernung der schwarten Augenringe eine Fillerbehandlung. Bei einer Unterspritzung handelt es sich um eine minimal-invasive Behandlung, bei der mit einer feinen, stumpfen Kanüle Hyaluronsäure in die Augenpartie injiziert wird, ganz ohne Operation. Das neue Volumen hebt die Tränenrinne an und Falten und Tränensäcke werden beseitigt. Hyaluron ist dank seiner Fähigkeit, grosse Mengen an Feuchtigkeit zu speichern, ein wahres Wundermittel im Kampf gegen Falten. Hyaluronsäure ist eine natürliche Substanz, die vom Körper problemlos vertragen und mit der Zeit abgebaut wird (hier erfährt du alles, was du über Hyaluron und Fillerbehandlungen wissen musst). Wenn der Frische-Effekt nach rund zwölf Monaten nachlässt, kann er mit einer weiteren Behandlung erneuert werden. Der grosse Unterschied zu den anderen Methoden ist bei einer Fillerbehandlung natürlich der Preis. Wenn man jedoch bedenkt, dass die Ergebnisse über mehrere Monate hinweg halten und die Falten auch deutlich und erkennbar bekämpft werden, stellt sich eine derartige Behandlung in vielen Fällen als die sinnvollste Investition aus.

Beauty2Go als dein Go-To Beauty Experte

Falls du nach diesem Beitrag noch Fragen zur Entfernung von dunklen Augenringen haben solltest, kannst du dich jederzeit mit uns in Kontakt setzen. Wir beraten dich gerne zu den verschiedenen Behandlungen, die wir in unseren Praxen in Zürich, Bern, Luzern und St. Gallen anbieten – natürlich kostenlos. Dazu findest du auf unserer Website reichlich Informationen zu unseren Behandlungen und Preisen, und unser Team kannst du auch schon ein wenig kennenlernen. Die direkte Buchung eines Termins ist ebenfalls über unser Online-Tool möglich. Zudem behandeln wir in unserem Blog viele weitere spannende Themen, wie beispielsweise Beautification und 11 Dinge, die du über Hyaluron wissen musst.

RELATED ARTICLE 11 Dinge, die du über Hyaluron wissen musst

Auf unserer Webseite haben wir schon einiges über Hyaluronsäure geschrieben. Das ist auch nicht weiter verwunderlich, denn Hyaluron ist in der Klinik die Basis unserer täglichen Arbeit und daher auch der Grund, wieso viele unserer Patientinnen und Patienten nach ihrer Behandlung hoch zufrieden nachhause gehen. Um alle wichtigen Infos endlich auf einen Blick zu haben, […]

MEHR

ONLINE BUCHEN.

Vereinbare noch heute einen Termin in der Praxis deiner Wahl. Das Beratungsgespräch ist kostenlos.

Termin buchen

Zürich

Fraumünsterstrasse 11 8001 Zürich
Telefon: +41 44 440 34 34
Mo - Fr 11:00 - 20:00 Uhr Sa 10:00 – 19:00 Uhr

Bern

Kramgasse 61 3011 Bern
Telefon: +41 31 311 77 77
Mo - Fr 11:00 - 20:00 Uhr Sa 10:00 – 19:00 Uhr

Luzern

Mühlenplatz 4 6004 Luzern
Telefon: +41 41 211 11 22
Mo - Fr 11:00 - 20:00 Uhr Sa 10:00 - 19:00 Uhr

St. Gallen

Marktgasse 14 9000 St. Gallen
Telefon: +41 71 770 02 02
Di - Fr 11:00 - 20:00 Uhr

Winterthur

Stadthausstrasse 39 8400 Winterthur
Telefon: +41 52 202 92 92
Di - Mi 11:00 - 20:00 Uhr
Keine Aktion mehr verpassen! Melde dich zu unserem Newsletter an.